Enemy Territory: Quake Wars - Betaversion für Alle

Leserbeitrag
2

(Max) Um der Freude noch mehr Ausdruck zu verleihen, solltet Ihr beim Lesen der folgenden Zeilen die Luft anhalten. Eine Schar handverlesener "Enemy Territory: Quake Wars" Spieler hat anhand einer Closed Beta bereits ausgiebig einen Blick auf den Mehrspieler-Shooter werfen dürfen. Diese verlief derart erfolgreich, dass Publisher Activision ernsthaft in Erwägung gezogen hat, den Betatest öffentlich zu machen. So, jetzt dürft Ihr wieder atmen!

Enemy Territory: Quake Wars - Betaversion für Alle

Ausnahmsweise handelt es sich dabei um kein Gerücht. In einem Blog auf der offiziellen Community-Webseite bestätigten die Entwickler, dass man in naher Zukunft einen öffentlichen “Enemy Territory: Quake Wars” Betatest starten wird. Die Anzahl der Plätze ist jedoch auf 60.000 begrenzt. Premium-Besitzer eines Fileplanet Accounts können sich den Clienten schon jetzt auf die Platte ziehen. Alle anderen müssen sich noch ein wenig in Geduld üben und sich mit den ersten Informationen begnügen.

So wird die Betaversion mit einer Karte aus der Pazifikkampagne ausgestattet werden. In der japanisch angehauchten Map namens Sewer erwarten Euch sowohl packende In – als auch Outdoor Kämpfe. Hinter das Lenkrad eines der vielen Fahrzeuge werdet Ihr Euch also doch klemmen dürfen. Die Entwickler betonen, dass es sich bei der öffentlichen Betaversion nicht um die geplante Demo handelt, da der Titel noch nicht ganz frei von Fehlern ist.

Wenn der Startschuss fällt, werden wir Euch umgehend darüber informieren.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz