Erster - Late Knights 201

Leserbeitrag

Late Knights Season 2 Episode 01, ready for take off!

Zur Zeit befinden wir uns in der Mega-Stress-Phase, da die Sendung im wahrsten Sinne des Wortes noch an allen Ecken und Enden zusammengebaut werden muss. Das Studio wird morgen komplett fertig sein. Letztes Equipment ist gerade eingetroffen und wird von unserem “Stage-Master” Benny gerade verwertet.
Das neue Set entspricht viel mehr unseren Vorstellungen, als das Set der ersten Staffel. Zwar mussten wir uns schweren Herzens von dem tollen Late Knight Tisch trennen, allerdings war er einfach für eine auf Doppelmoderation ausgelegte Sendung nicht wirklich dienlich. Außerdem hatte uns das alte Studio einen zu “edlen” Look. Wir wollten ja die erste Low-Budget Sendung der Fernsehgeschichte werden und nicht bloß ein Klon von Letterman & Co. Unsere Vorstellung vom Late Knights Set war also eher vergleichbar mit dem “Studio” von Wayne’s World. Wir wollten einfach eine Welt schaffen, die auch Nils und mich repräsentiert. Und wer schon mal gesehen hat wie es bei Nils Zuhause aussieht, der weiß, dass damit nicht Hochglanz gemeint ist ;).
Ansonsten wird sich inhaltlich bei Late Knights nicht allzuviel ändern. Das Motto “erlaubt ist, was Spaß macht” gilt auch für die zweite Staffel.
Die erste Sendung wird ganz im Zeichen der weiblichen Emanzipation stehen. Da wir große Anhänger der feministischen Bewegung sind, präsentieren wir in der ersten Sendung zum ersten Mal einen weiblichen Gast: Die deutsche Porno-Queen – Vivian Schmitt!
Auch musikalisch lassen wir uns von weiblichen Klängen verzücken und freuen uns wie eine frisch geteerte Autobahn auf MIRTA.
Weitere Features der ersten Sendung:
- Digitaler Zuschauerersatz – “Dank Fenster zum Hof”
- Late Knights auf der Sex-Messe in Köln
- “Late Knights an the Battle in the Kölner Innenstadt”
- Top 5 Charts
- Knight of the Week

Außerdem sind alle Kameramänner nackt!

_Etienne

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz