Filmhandlung bald selber steuern ? - Können Kinogäste bald die Filmhandlung selber steuern ?

Leserbeitrag

Dank ”Virtual Reality Space Theatres” soll es bald möglich sein, aktiv die Handlung eines Kinofilmes steuern zu können.

Mit Hilfe eines Steuergeräts können dann die Zuschauer, entsprechend der Mehrheit der Zuschauer, den Ablauf des Filmes aktiv lenken. Wobei jeder Zuschauer eine verschiedene Leinwandfigur auswählen kann. Einen zusätzlichen dreidimensionalen Effekt erreichen die Zuschauer mit ”Shutter-Brillen”.

Die technische Verwirklichung dieser Idee sei zwar kompliziert aber mit heutiger Technologie problemlos zu erreichen, sagte Josef Striedl, Chef des Unternehmens VR Space Theatres in München.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz