Filmplakate - Die 15 Schlechtesten aller Zeiten

Leserbeitrag
18

(Carsten) Filmplakate sollen im Grunde nur eines bewirken – der potenzielle Kinogänger oder Film-Käufer soll stehen bleiben, das Bild betrachten und den unheimlichen Drang verspüren diesen Film zu sehen. Oftmals klappt dies, da talentierte Designer genau wissen, worauf der Großteil der Filmseher anspringt. Action, Sex und coole Sprüche.
Doch auch die talentiertesten Designer greifen ab und an mal ins Klo. Heutzutage, wo Hollywood ein Milliardengeschäft ist, kommt dies eher selten und primär bei Low-Budget Produktionen vor.
Doch in der guten alten Pionierzeit des Kinos waren solche Plakate fast schon an der Tagesordnung.

Wir haben uns für euch, durch die ältesten Archive gewühlt und folgende 15, wirklich unglaublich hässliche Filmplakate ans Tageslicht gezerrt.

Wie ist es bei euch?

Habt ihr in der letzten Zeit ein Filmplakat gesehen, bei dem sich eure Geschmacksnerven selbst verdauen wollten? Postet es in die Comments!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz