Forschung - US Navy bescheinigt Videospielern Cleverness

Leserbeitrag
16

(Andreas) Was viele von euch schon immer ahnten oder wussten, ist nun amtlich bestätigt: Videospieler sind schlauer! Die US Navy will nun bestätigt wissen, dass Videospiele die geistige Flexibilität, Auffassungsgabe und das Kurzzeitgedächtnis steigern – so geht es aus ihrer offiziellen Studie hervor.

Und wenn es einer wissen muss, dann die US Navy; das Trainigsprogramm für ihre Rekruten nimmt u.a. all diese Eigenschaften in Augenschein und fördert diese. Eigenschaften die für Anti-Terroreinsätze oder andere brenzlige Situationen gefragt sind.

Dr. Ray Perez vermutet, dass die Nerven im Gehirn durch Videospiele stimuliert werden und dadurch andere Areale zusätzlich angesprochen werden. Diese Areale möchte Perez weiter untersuchen. Das Ziel sei letztendlich Videospiele sogar in das Trainigsprogramm zu intergrieren; solche “Spiele” gibt es teilweise sogar schon, in denen sich die Rekruten in einer künstlichen Welt wiederfinden um bestimmte Missionen zu simulieren.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz