Frankreich ideenlos & Holland trumpft auf!

Leserbeitrag
78

(Arno) Unterschiedlicher konnten die gestrigen Spiele wohl kaum ablaufen! Der große Favorit Frankreich kommt gegen Rumänien nicht über ein 0:0 hinaus, und die Niederlande nehmen den amtierenden Weltmeister Italien mit 3:0 auseinander!

Frankreich ideenlos & Holland trumpft auf!

Direkt nach dem Anpfiff der Partie Frankreich – Rumänien sah alles noch gut aus – schnelles Spiel nach vorne von beiden Mannschaften, kein langes Abtasten, so hätte es weiter gehen können..aber dann, aber dann! Die Rumänen zogen sich immer weiter in die eigene Hälfte zurück und lauerten auf Konter – und die Franzosen? Die Franzosen versuchten fast 90 Minuten mit ideenlosem Ballgeschiebe vor das gegnerische Tor zu gelangen. Ein wirklich unansehnlicher Kick, den man so schnell wie möglich vergessen sollte!

Wie man es besser macht, konnte man sich eine Stunde später bei den Niederländern anschauen! Die junge niederländische Mannschaft setzte sich klar und deutlich mit 3:0 gegen ungefährlich und behäbig wirkende Italiener durch! Mit einem Doppelschlag in der 26. (van Nistelrooy) und 31. (Sneijder) Minute entschieden die Niederländer das Spiel schon in der ersten Halbzeit, bevor van Bronckhorst in der 79. Minute den Sack zu machte! Die Niederländer überzeugten durch schnelles und sicheres Kombinationsspiel über die Außen. Die Italiener spielten ideenlos hohe Bälle auf den vorne allein gelassenen Toni, der sich nicht gegen die niederländische Innenverteidigung durchsetzten konnte. Erschreckend war aber vor allem der Zustand der italienischen Innenverteidigung, die über das ganze Spiel hinweg völlig überfordert wirkte!

Die Niederlande haben einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale gemacht, die Italiener stehen mit dem Rücken zur Wand und müssen nun im nächsten Spiel 3 Punkte holen!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz