Girls' Day 2011 - Games Academy Berlin sucht Mädchen für die Spieleindustrie

Leserbeitrag
3

Am 14.April findet zum 11mal der Girls Day statt. Dieses Mal öffnet die Games Acadamy Berlin ihre Pforten für 16 junge Frauen. Sie sollen einen intensiven Einblick in Spiele- und Animationsproduktionen bekommen.

Girls' Day 2011 - Games Academy Berlin sucht Mädchen für die Spieleindustrie

Dass auch Mädchen mittlerweile das Zocken für sich entdeckt haben, ist nichts Neues. Doch Jobs in der Spieleindustrie sind nach wie vor Männerdomäne. Die Games Academy Berlin möchte Mädchen die Möglichkeit geben, das interessante Berufsfeld der Games- und Animationsentwicklung kennenzulernen. “Illustriere deinen Traum” heißt das Angebot. Dort sollen die Mädchen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Und vielleicht kehrt die eine oder andere nach ihrem Schulabschluss zurück, um fortan an den zukünfigen Gamehighlights mitzuwirken. Zurzeit sind noch 8 der 16 angebotenen Plätze frei. Mindestalter für das Angebot ist 16 Jahre.

Der erste Girls’ Day fand 2001 statt und wird vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. veranstaltet. Jedes Jahr bekommen jungen Frauen die Möglichkeit, am Girl’s Day Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften kennenzulernen. Nach wie vor herrscht in diesen Bereichen Frauenmangel.

Parallel zum Girls’ Day findet dieses Jahr erstmals auch der Boys’ Day statt. Hier können Jungs einen Tag lang Sozial-, Pflege- und Erziehungsberufe ausprobieren.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz