Goldfarmer - China verbietet den Kauf von virtuellem Geld

Leserbeitrag
4

Die chinesische Regierung verbietet jetzt den Handel mit virtuellem Geld. Grund dafür sei, dass der Kauf Auswirkungen auf das reale Finanzsystem hat. Davon betroffen sei auch das Online-Glücksspiel. Minderjährige dürften keine virtuelle Währung mehr erwerben. Auch die Geldwäsche mittels virtuellen Währungen wird streng verfolgt.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz