Hardware - Massiver Markteinbruch in Japan

Leserbeitrag

Wie das Marktforschungsinstitut Enterbrain berichtet sind die Verkaufszahlen im Japanischen Hard-und Softwaregeschäft im Gegensatz zum ersten Halbjahr 2008 sehr stark zurückgegangen. Um Ganze 25% sollen im Durchschnitt von Januar bis Juni 2009 die Verkaufszahlen gesunken sein. Dabei ist der Hardwareverkauf um 28% gesunken, der Softwareverkauf um 22%. Als Gründe nannte das Institut Enterbrain die anhaltende Finanzkrise sowie fehlen einiger Top-Titel.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz