Hier wird nicht geraucht!

Leserbeitrag
22

(Birte) Ihr erhaltet Lob und Anerkennung von höchster Stelle! Denn Ihr seid jung, schön und gesund. All das, weil Ihr immer öfter auf Zigaretten verzichtet. Die BZgA freut´s. Herzlichen Glückwunsch!

Hier wird nicht geraucht!

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat in ihrer repräsentativen Umfrage zur Förderung des Nichtrauchens bei Jugendlichen vom Mai 2007 eine äußerst positive “(Nicht-)Rauchentwicklung” festgestellt.

So schließt die BZgA aus der im Zeitraum von 1979 bis heute unter den 12- bis 19-Jährigen durchgeführten Befragung, dass “seit 2001 ein Rückgang zu beobachten und mittlerweile ein historischer Tiefstand des Anteils rauchender Jugendlicher erreicht ist. Auch der Anteil der Jugendlichen, die noch nie geraucht haben, ist im Jahr 2007 so hoch wie nie zuvor.” In Zahlen bedeutet dies, dass die Raucherquote zur Zeit bei 18 Prozent liegt (zum Vergleich: 1979 waren es ganze 30 Prozent), während die Zahl der Jugendlichen, die noch nie geraucht haben, bei stolzen 57 Prozent liegt (1979: 42 Prozent).

Was denkt Ihr, woran das liegt? Trägt das vieldiskutierte Rauchverbot an öffentlichen Plätzen sowie in Restaurants und Kneipen dazu bei, Eure Gesinnung zu ändern? Sind es Eure Familien und Freunde? Ist Rauchen nicht mehr cool? Habt Ihr ein anderes Körperbewusstsein? Oder können Euch nur Gesetze und Richtlinien stoppen, wie Rauchverbote an Schulen oder die Tabaksteuererhöhung, die Zigaretten für ein durchschnittliches Taschengeld zu teuer macht?
Schreibt in die COMMENTS!

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz