Im Ozean hört sich niemand schreien: Neue Red Ocean - Webseite

Leserbeitrag
1

(Max) Neben "Bioshock" möchte auch der deutsche Shooter "Red Ocean" in der Tiefsee ein wenig aufmischen. Die neue Webseite gibt Euch hierbei alles, was Ihr für einen erfolgreichen Tauchgang benötigt.

Im Ozean hört sich niemand schreien: Neue Red Ocean - Webseite

Am 16. März dieses Jahres werdet Ihr in die Tiefe des Meeres stürzen dürfen. Bis dahin bleibt jedoch genügend Zeit, Eure Köpfe mit allerlei Informationen rund um den Shooter zu füttern. Auf der Webseite findet Ihr neben neuen Bildern auch aktuelle News und Downloads.

In “Red Ocean” verkörpert Ihr einen mehr oder weniger attraktiven Tauchlehrer namens Jack, der auf dem Meeresboden auf eine geheime Terroristenbasis stößt. Doch Jack ist kein Mann großer Worte. Daher meldet er diesen Vorfall nicht weiter und betritt die Basis, die sich später als alte russische Forschungsanstalt entpuppt.

Nun gilt es den Terroristen das Handwerk zu legen…

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz