Killer Eichhörnchen - Das Psycho-Nagetier bahnt sich seinen Weg!

Leserbeitrag
16

(Carsten) Alles fing mit einer Photobomb an, bei dem sich ein Eichhörnchen unglaublich dreist in ein Bild schmuggelte und damit Internetgeschichte schrieb. Seit dies die Runde macht, haben sich unzählige Internetuser dazu verpflichtet gefühlt, es an Gott und die Welt zu schicken. Ein Kult war geboren!
Doch damit nicht genug, denn das Eichhörnchen entstieg, bildlich gesehen, seinem Ursprung und schmuggelte sich nach und nach in andere Impressionen.

So sehen wir es nun vor bekannten Werken der Weltgeschichte oder neben berühmten Persönlichkeiten stehen, wobei es allen die Schau stiehlt. Also hütet euch vor dem Eichhörnchen – es könnte auch bald neben euch stehen.

Komplett sinnlos – das gebe ich zu – aber irgendwie auch witzig, wie sich etwas verselbstständigt und dann völlig neue Formen annimmt.

In unserer Fotostory findet ihr die witzigsten 20 Bilder, in die sich das Eichhörnchen geschmuggelt hat.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz