Kino-Tipp: Wintersonnenwende - Die Jagd nach den sechs Zeichen des Lichts

Leserbeitrag
1

(Holger) Geht es Euch wie uns? Denkt Ihr auch, dass der Sommer dieses Jahr viel zu kurz gekommen ist? Dann freut Ihr Euch sicher wie wir auf den Film Wintersonnenwende. Die Verfilmung eines Teiles der erfolgreichen Jugendbuchreihe von Susan Cooper führt uns in eine Welt voller Fantasy und Magie – ein toller Start in die kältere Zeit des Jahres.

Kino-Tipp: Wintersonnenwende - Die Jagd nach den sechs Zeichen des Lichts

Der Film erzählt die Geschichte von Will Stanton (Alexander Ludwig), der am Vorabend seines 14. Geburtstags erfährt, dass er einer der legendären “Uralten” ist, der letzte Kämpfer des Lichts in einer Ahnenreihe furchtloser Krieger, die sich dem unerbittlichen Kampf gegen die Macht der Finsternis verschrieben haben.

Die dunklen Kräfte haben sich ein letztes Mal erhoben, um die Menschheit für immer zu unterwerfen. Will, der mit einer mächtigen Gabe geboren wurde, wird vor eine beinahe unlösbare Aufgabe gestellt: Er begibt sich auf eine lange, gefährliche Reise, um die sechs magischen Zeichen des Lichts zu finden, die den bevorstehenden Kampf gegen das Böse entscheiden werden. Während er als Zeichensucher eine Serie geheimnisvoller Spuren aufdeckt, trifft er auf zahlreiche Verbündete und Feinde; er muss große Gefahren meistern und überquert die Grenzen von Zeit und Raum. Will wird auf seiner Mission mit wunderbaren Entdeckungen belohnt und strebt danach, das nötige Wissen und die Fähigkeiten zu erlernen, sich den großen Herausforderungen und Abenteuern, in der Tradition König Aturs, zu stellen.

Die Macher von “Die Chroniken von Narnia: Der Kölnig von Narnia” haben uns mit diesem Film ein weiteres Märchen geschaffen, dass zwar keine wirklichen Überraschungen für uns bereit hält, aber dank der guten Schauspieler und der tollen Inszenierung erwarten uns ein paar gemütliche Stunden im Kino.

FSK: ohne Altersbeschränkung

Verleih: Fox

Homepage und Trailer: Wintersonnenwende

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz