Mercenaries 2: World In Flames - Romantische Bildschirmfotos

Leserbeitrag
3

(Max) Solange Drogenbarone aus dem Erlös ihrer suchtfördernden Stoffe Profit schlagen, wird es keine Weltfrieden geben. Diesen wieder herzustellen, wird in Mercenaries 2: World of Flames Eure größte Aufgabe sein. Um das Nest der Schmugglerbanden auszuheben, reist Ihr dafür in das weit entfernte Venezuela und macht den Unruhestiftern persönlich Feuer unterm Hintern. Einige Schnappschüsse davon findet Ihr bei uns.

Mercenaries 2: World In Flames - Romantische Bildschirmfotos

Da sich die bösen Buben nur ungern ins Handwerk pfuschen lassen und für Eure “Friedensmission”
kein Verständnis aufbringen, müsst Ihr eben harte Überzeugungsarbeit leisten. Euer größtes Argument im Kampf gegen das organisierte Verbrechen, stellt das staatliche Arsenal an Waffen dar, mit denen ihr riesige Krater in den venezuelanischen Boden sprengen könnt. Aus diesem Grund kann “Mercenaries 2: World of Flames” allen Zerstörungsfanatikern getrost ans Herz gelegt werden. Ehe wir es in aller Eile vergessen: Der Reisetermin nach Venezuela könnte sich jüngsten Gerüchten zufolge von dem ersten Quartal auf den Spätsommer 2008 verzögern.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz