myGulli - Seite gehackt und Daten gestohlen

Leserbeitrag
13

Die Website myGulli wurde von jemanden gehackt, der sich ”poese” nennt. Dieser hat sich dann ein Backup von der Website erstellt mit allen Userdaten, wozu auch IPs und E-Mail-Adressen gehören. Zudem hat er an alle User des Boards geschrieben, dass sie ihre Uploads löschen sollen und eine E-Mail mit Usernamen an ihn schreiben sollen, um aus der Datenbank gelöscht zu werden. Wenn man dies nicht tut, steht man weiterhin im Backup, das in 6 Wochen veröffentlicht werden soll. Das ganze geschieht wohl aus dem Motiv, dass er myGulli als Müllhalde empfindet und weil viele Filehoster und Linksaver verboten worden sind. Außerdem wurden Dateien hochgeladen, wo SQL-Dateien drin sind, die unter anderem PNs von Admins und anderen enthalten.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz