Neue Helden bringt der Osten! - HoMM V: Tribes of the East

Leserbeitrag
146

(Maxi) Vor geraumer Zeit hatten wir schon eine Preview-Version zu Heroes of Might and Magic: Tribes of the East in der Sendung und schon damals war mir klar dass dieses Addon der Pflichtkauf für jeden Helden da draußen ist. Nun haben wir die bereits im Handel erhältliche Vollversion erhalten.

Neue Helden bringt der Osten! - HoMM V: Tribes of the East

Die “Heroes of Might and Magic”-Serie ist der Genre-Primus im Rundenstrategie-Sektor. In allen “Heroes”-Teilen geht es im Groben immer darum, sich für eine Fraktion zu entscheiden und danach mit einem Helden samt Armee eine mit Schätzen und Monstern bestückte Karte zu durchforsten. Dazu müsst Ihr noch Eure eigene Heimatstadt organisieren, indem Ihr dafür sorgt dass die Gebäude immer fleißig aufgerüstet werden und die Armeeproduktion floriert. Die Kämpfe laufen in rundenbasierten Abständen ab. Das Schlachtfeld ist in Vierecke eingeteilt, und jede Einheit hat eine unterschiedliche Anzahl an Feldern, die sie gehen kann.

Was ändert das neue Addon also an diesem alten Spielablauf?

Die auffälligste Neuerung ist sicherlich die neue Fraktion, die die Erweiterung mit sich bringt. Mit den neuen Orks habt Ihr nun die Möglichkeit das Schlachtfeld unsicher zu machen. Die Orks verfügen über die Kunst der “Blutrage”. Diese neue Fähigkeit wird immer ab einem gewissen Zeitpunkt im Kampf aktiviert. Eure Orkeinheiten sammeln für jede Aktion die sie machen “Ragepunkte” die sie langsam aber sicher horten. Ab einem gewissen Wert wird das angesprochene Monster in den Blutrausch versetzt der ihnen besondere Fähigkeiten verleiht. Welche Fähigkeit sich freischaltet unterscheidet sich von Einheit zu Einheit.

Auch interessant ist die Tatsache, dass “Tribes of the East” ein eigenständiges Addon ist, was bedeutet, dass Ihr das Hauptprogramm nicht benötigt. Sogar die Zwerge aus dem letzten Addon “Hammers of Fate” sind mit dabei, was sehr löblich ist! Allerdings verzichtet “Tribes of the East” auf eine penible Einleitung in die interessante Story von “Heroes V” weil “TotE” quasi für die ganz harten Heroes-Fans ist. Die komplexe Spielmechanik wird an den richtigen Stellen noch vertieft, die neuen Einheiten fügen sich perfekt in das vorhandene Balancing ein und es entstehen keine unfairen Situationen die man nicht verhindern kann.

Wer mehr von “Tribes of the East” sehen will, schaltet heute Abend ein!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz