O wie Olisbos

Leserbeitrag

(Susi) Wie die Zeit vergeht! Mittlerweile sind wir in unserem Liebeslexikon schon beim Buchstaben O angekommen. Hinter O verstecken sich natürlich viele Liebesbegriffe, wir haben uns Olisbos herausgesucht.

O wie Olisbos

Ein Olisbos ist ein künstlicher Penis, manchmal auch aus Leder, der von griechischen Frauen und Lesben zur Selbstbefriedigung benutzt wurde. Die Griechen waren übrigens die ersten Europäer, die einen Olisbos besaßen. Allerdings haben sie den Kunstpenis nicht erfunden – die Idee dazu hatten die Ägypter bereits vor ungefähr 5.000 Jahren!

Jetzt denkt Ihr sicherlich, dass Ihr davon schon einmal gehört habt! Stichwort: Dildo. Das ist richtig, früher wurde ein Dildo Olisbos genannt! Vielleicht gibt es ja bald auch mal wieder Olisbos Partys!

Wusstet Ihr, dass der Dildo schon so alt ist und früher Olisbos hieß? Eure Meinungen zum aktuellen Liebeslexikon könnt Ihr in die COMMENTS unter den Artikel posten!

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz