OnLive - Ändert Bezahlmodell

Leserbeitrag
1

Das Unternehmen OnLive ist momentan der Vorreiter in Sachen Cloud-Gaming. Leider konnte sich die Technologie bis heute nicht richtig etablieren. Grund hierfür könnten die monatlichen Gebühren, die bis heute, zusätzlich zu den Anschaffungskosten der einzelnen Spiele, zur Nutzung des Services erforderlich waren. Nun entschied sich das Unternehmen diese monatlichen Gebühren zu streichen. So müssen Kunden nur noch die Spiele auf der Plattform kaufen, um sie spielen zu können. Zusätzlich gibt es von nun an die Möglichkeit jedes Programm in einer 30-Minütigen Demo testen. Ob die Umstellung des Bezahlmodells sich auszahlen wird, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

Onlive steht aktuell nur in den Vereinigten Staaten zur Verfügung. Für Anfang 2011 ist der Start in Grossbritanien und Belgien geplant. Wann die Plattform den deutschen Spielern zur Verfügung steht ist noch unklar.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz