PC=SATAN! - Katholische Kirche nimmt exkommunizierte Anti-Computer-Sekte wieder auf

Leserbeitrag

Wie erst jetzt bekannt wurde, firmte der Augsburger Bischof Walter Mixa im letzten Jahr 30 Anhänger der Sekte ”Marienkinder”, was als Akt der Wiederaufnahme in die katholische Kirche gilt. Die Gruppe war neben einem aggressiven Eintreten für die so genannte ”Mundkommunion” vor allem durch Broschüren aufgefallen, in denen davon die Rede ist, dass der Satan im Computer ”voll und ganz persönlich anwesend” sei: ”Sein Geist”, so heißt es in einer Telepolis vorliegenden Druckschrift, ”durchdringt die Materie des Computers ebenso wie den Bereich der Dateninformation. So sitzt Ihnen das Tier als persönlicher Ansprechpartner in jedem PC gegenüber.”

Seht euch die Quelle und die Quelle der Quelle an für weitere Infos.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz