Prince of Persia - So zeichnet man den Prinzen

Leserbeitrag
11

(Max) Der enorme Arbeitsaufwand, der hinter der Gestaltung von Konzeptgrafiken steckt, ist vielen Spielern noch nicht bewusst. Deshalb kann es man nur begrüßen, wenn ein Publisher wie Ubisoft, einen Trailer ins Netz stellt, der Einblick in den Entstehungsprozess eines Videospiels gewährt. Aktuelles Beispiel: der kommende Next-Gen-Ableger der Prince of Persia-Reihe.

Prince of Persia - So zeichnet man den Prinzen

Knapp 20 Minuten hat der talentierte Charakter-Designer Patrick benötigt, um dem persischen Prinzen ein Gesicht zu geben. Eine Arbeit, von der man getrost den Hut ziehen kann, und die einige Hobby-Zeichner unter Euch vielleicht dazu animiert, es selbst einmal zu versuchen. In Zukunft möchte das Entwicklerteam hinter dem neuen “Prince of Persia” weitere Trailer veröffentlichen, die mehr Impressionen vom Spiel auf den Bildschirm zaubern. Man darf also auch weiterhin gespannt sein.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz