Punk-Tiere - Hunde und Katzen mal ganz wild!

Leserbeitrag
7

(Carsten) Unsere Kollegen von Worth1000 haben sich einmal wieder etwas Neues ausgedacht. Punkige Tiere – das heißt Nietenarmbänder, Piercings und vor allem gefärbte Irokesen. Nichts, was wir nicht schon seit Jahren kennen – aber an Tieren wirkt es dann schon außergewöhnlicher.

Wir haben für euch die unserer Meinung nach besten Bilder herausgefischt. Die komplette Ladung Punk-Tiere findet ihr wie immer bei den RELATED LINKS – die besten Pics gibt es dagegen in der Fotostory!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz