Rechenmonster - Deutscher Supercomputer ist einer der besten weltweit

Leserbeitrag

Die Computeranlage ”Jugene” in Jülich hat es mit 825,5 Teraflpos auf den 4. Platz der weltweiten top 500 Liste der Superrechner geschafft. Vor einem Jahr noch war diese Anlage von IBM auf dem 3. Platz gelandet. Cray war diesmal deutlich auf dem Vormarsch und platzierte nun im 3. Anlauf ihr Meisterstück ”Jaguar” auf den ersten Platz. Dieser ist angesichts der 250.00 Prozessoren und einer theoretischen Leistung von 2,3 Petaflops. Die tatsächliche beläuft sich im Schnitt auf 1,75 Petaflops. Der vom Thron gestoßene ”Roadrunner” von IBM, der als erster Rechner überhaupt auf eine reelle Leistung von über einem Petaflop kam, kam diesmal ”nur” auf den 2. PLatz. Den 3. Platz hat sich Cray gesichert mit ihrer Anlage ”Kraken”.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz