Rollenspiele: Wenn der Liebesdoktor mit der Krankenschwester

Leserbeitrag
18

(Birte) Auf dem Sexsektor gibt es nichts, was es nicht gibt. Rollenspiele sind dabei noch vergleichsweise harmlos, dennoch nicht jedermanns Sache. Was halten Susi und Felix wohl davon?

Rollenspiele: Wenn der Liebesdoktor mit der Krankenschwester

Für den einen ist es das Salz in der Suppe, für den anderen nicht mehr als eine Lachnummer: Wenn Jaqueline und Kevin ein bisschen mehr Pep in ihr Liebesleben bringen wollen, klopft er schon mal freitagabends als Handwerker an die Tür und sie öffnet ihm in knappen Dessous. Genau, und dann wird das Rohr verlegt. Witzigkeit kennt keine Grenzen…

Tatsächlich gibt es viele Menschen, die derartige Verkleidungszeremonien nicht ernst nehmen können, und was man nicht ernst nehmen kann, kann man erst recht nicht erotisch finden.
Aber mindestens genauso viele Menschen haben Spaß dabei und können sich daran erfreuen, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Während eine kleine Minderheit, die sich vorwiegend in GIGA-Gefilden aufhält, mit Rollenspielen weniger Spitzenslips und Krankenschwesternhaube, sondern eher Gilden, Raids und Mobs verbindet.

Jedem das Seine, oder was meint Ihr? Habt Ihr Euch schon mal in ein heißes Kostüm geworfen? Findet Ihr das sexy oder könnt Ihr gar nichts damit anfangen? Schreibt in die COMMENTS!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz