S.T.A.L.K.E.R - Kein weiterer Ausflug nach Tschernobyl

Leserbeitrag
3

(Max) Kein Tag vergeht ohne das man etwas von dem ukrainischen Shooter "S.T.A.L.K.E.R" hört. So auch heute: Nachdem in den letzten Tagen vermehrt Gerüchte um einen Nachfolger die Runde machten, wurden heute die Karten auf den Tisch gelegt. Mit unerfreulichen Ergebnis…

S.T.A.L.K.E.R - Kein weiterer Ausflug nach Tschernobyl

Unsere Kollegen von PC Games hatten die nebulösen Gerüchte satt und haben bei GSC Gameworld nachgehakt. Daraufhin meldete sich der PR-Manager Oleg Yavorsky zu Wort und ließ verlauten, dass man zur Zeit keinen Nachfolger plane. Man würde aber zu einem gegebenen Zeitpunkt erste Informationen zu zukünftige Projekte veröffentlichen.

Wer “S.T.A.L.K.E.R” schon seit längerem durchgespielt hat und nebenbei neues Futter sucht, sollte auf die Mini-Modifikationen ausweichen, die wir vor kurzem im MAXX-Bereich gezeigt haben. Den entsprechenden Link findet Ihr in den RELATED STORIES.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz