Showdown: Scorpion - Verschwommene Bildeindrücke

Leserbeitrag
3

(Max) Shooter gibt es wie Sand am Meer, aber nur wenige siedeln in einem futuristischen Cyber-Punk-Szenario an. "Deus Ex" wäre da ein nennenswertes Beispiel oder auch Akellas aktuelles Projekt "Showdown: Scorpion". Ob sich letzterer Titel mit Ionstorms Meisterwerk messen kann, lässt sich nicht sagen. An dieser Stelle lassen wir besser die neuen Screenshots für sich sprechen.

Showdown: Scorpion - Verschwommene Bildeindrücke

Neben zeitgemäßer Grafik versprechen die Entwickler eine spannende Storyline, die durch viele Zwischensequenzen weitergesponnen werden soll. Stealth-Elemente finden sich in “Showdown: Scorpion” ebenso, wie ein stattliches Arsenal an aufrüstbaren Schießprügeln. Im Verlauf des Spieles erlangt der Protagonist sogar Psi-Kräfte, mit denen er seine Gegner kurzweilig betäuben kann.

Dem Mehrspieler-Modus würden solche Spezialfähigkeiten sicherlich gut tun, wenn es den einen gäbe. Noch ist nämlich unklar, ob “Showdown: Scorpion” überhaupt mit einem solchen gesegnet sein wird. Unklarheiten bezüglich des Releasedatums bestehen jedoch nicht. Der Sci-Fi-Shooter soll den Weg in die Händlerregale im vierten Quartal 2007 antreten.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz