Simsverfilmung - John Davis spricht über Sims-Filmumsetzung

Leserbeitrag

John Davis, Filmproduzent, bereitet die Filmumsetzung von
Die Sims vor und verrät in einem Interview mit dem Online-Magazin Collider, wie er das als unverfilmbar erscheinbare Material umsetzen möchte:
”Drei jugendliche finden in einem mysteriösen Spieleladen das sogenannte Infinity Pack-Addon und probieren es zu Hause gleich einmal aus.
Dabei bemerken sie, dass sie ihre Umgebung in das Spiel einscannen und so ein extrem realitätsnahes Spielgefühl haben können. Und das Spiel hat sogar Einfluss auf die wirkliche Welt. Sie sind in der Lage ihre Umgebung über das Spiel zu kontrollieren.
Doch bald wendet sich das Schicksal gegen die drei und sie machen unter anderem mit Kreaturen aus der Spielwelt Bekanntschaft, welche nicht unbedingt immer freundlich daherkommen.”

Der Film wird vermutlich 2009 veröffentlicht werden und soll ein ”spaßiges Abenteuer” werden.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz