SK.Toxic gewinnt die WSVG in Quake 4

Leserbeitrag
4

(pre) Während wir in Counter-Strike und WarCraft III noch auf Gewinner warten, ist das Turnier in Quake 4 schon entschieden. Wenig überraschend ist der Sieg von Johan Toxic Quick, umso überraschender jedoch, wie schwer es ihm Johnathan Fatal1ty Wendel im Finale machte.

SK.Toxic gewinnt die WSVG in Quake 4

Eigentlich sah alles wieder wie immer aus. XX Spieler (beliebige Zahl eintragen) treten zum Q4-Turnier an und am Ende gewinnt der Schwede. Doch Fatal1ty arbeitete sich durch das Loserbracket, um Toxic am Ende einen ganz großen Fight zu liefern. Er musste jedoch zwei Best of Three gewinnen, um den Gesamtsieg davon zu tragen.

Turnierverlauf

Schweden
SK.Toxic
2:0 mouz|Cooller (WB Runde 1)
2:0 Fatal1ty (WB Runde 2)
2:0 mouz|socrates_ (WB Final)

Turnierverlauf

amerika
Fatal1ty
2:0 EG|LoSt-CaUzE (WB Runde 1)
0:2 SK|Toxic (WB Runde 2)
2:1 fnatic.Ztrider (LB Runde 2)
2:0 mouz|Cooller (LB Runde 3)
2:0 mouz|socrates_ (LB Final)

Overall Final

Schweden
SK|Toxic
Fatal1ty
amerika
(Phrantic)
Schweden
SK|Toxic
Fatal1ty
amerika
(Placebo Effect)

Schweden
SK|Toxic Fatal1ty
amerika
(Monsoon)
Schweden
SK|Toxic Fatal1ty
amerika
(Placebo Effect)
Schweden
SK|Toxic Fatal1ty
amerika
(Phrantic)

1. Platz: Johan ‘SK|tox‘ Quick ($20000 + Rolex)
2. Platz: Jonathan ‘Fatal1ty‘ Wendel ($10,000)
3. Platz: Jason ‘mouz|Socrates_‘ Sylka ($5,000)
4. Platz: Anton ‘mouz|Cooller’ Singov
5./6. Platz: Alexander ‘fnatic.Ztrider’ Ingarv
5./6. Platz: Alexandro ‘Stermy’ Avallone
7./8. Platz: Rafik ‘EG|LoSt-CaUsE’ Bryant
7./8. Platz: James ‘fnatic.TooGoood’ Harding

Immerhin durfte jeder Teilnehmer sein WSVG-Notebook behalten, es geht also niemand leer aus.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz