Sonic the Hedgehog - Igel-Verbot für 11-jährigen Jungen

Leserbeitrag

In letzter Zeit hören wir immer mehr Unfug über Videospiele aus den USA. Von Schlägereien bis Beleidigungen war alles dabei. Doch weil das alles ja nicht genügt, kommt natürlich wieder etwas Neues dazu.
Der 11-jährige Junge Judson King aus Lawrence in Kansas ist ein großer Sonic-Fan. Da er so ein rießiger Fan der Videospielserie ist, wollte er einen echten Igel jedoch herrscht in seiner Heimatstadt das Igelverbot. Seine Mutter bestand aber darauf, dass ihr Sohn einen Igel bekommt und führte daraufhin eine 3-jährige Untersuchung durch, die das Verbot anschließend aufgehoben hat.
Der Junge hat seinen Igel bekommen und ist damit glücklich. Wie er wohl seinen kleinen stacheligen Freund nennen wird?

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz