Street-Art - Graffiti als Kunst

Leserbeitrag
32

(Carsten) Wer sagt denn, dass Graffiti schlecht aussieht und das Stadtbild verschandelt? Ok, wir sind ehrlich. In nahezu 95 Prozent aller Fälle sieht Graffiti schlecht aus. Liegt aber vielleicht auch in der Botschaft. Ein mit Rechtschreibfehlern versehenes “Edit ich lipp dich”, brauche ich nicht wirklich sehen.

Wenn ich mir dagegen jedoch die Bilder in unserer Fotostory anschaue, muss ich voller Anerkennung meinen Hut ziehen. Ich kann mir nur schwerlich vorstellen wie schwer es sein muss so etwas zu sprayen, aber das Resultat kann sich wirklich sehen lassen. Sowohl die Motive, die Farben als auch die Umsetzung sind durchweg gelungen und imposant.

Wie sieht es bei euch aus? Schon einmal Graffiti gesehen, bei dem ihr gedacht habt, dass es das Stadtbild verschönert – oder ist das in euren Augen dennoch Vandalismus? Postet eure Meinung dazu in den Comments.

Übrigens – in den Related Stories haben wir für euch weitere Graffiti Galerien!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz