Team Speed-Link gibt auf

Leserbeitrag

(mike) Am Ende der Saison geht es nicht nur darum, welche Teams auf die Finals kommen. Auch im Tabellenkeller herrscht ein buntes Treiben. Jüngst wurde Team Speed-Link aufgrund zu vieler Strafpunkte aus der ESL Pro Series ausgeschlossen.

Team Speed-Link gibt auf

Bereits gestern trat das Team nicht mehr zu ihrem Match gegen GEELIFE an. Nach den Austritten von milAn, KniLch und oxl konnte der Spielbetrieb nicht länger aufrechterhalten werden. Die durch den Nichtantritt entstandenen drei Strafpunkte brachten das Fass nun endgültig zum Überlaufen: Mit einem Rekordhoch von
14 Strafpunkten, entstanden durch fehlende Replays, ausgelaufene Premium Accounts und genutzte Funnicks, wurde das Team nun für diese und damit auch für die darauf folgende Saison gesperrt. Ein unrühmliches Ende für den ehemaligen OCRANA-Account.

Wir haben lange überlegt was wir mit dem Team machen, schon zur Halbzeit der Season haben wir uns mit dem Team auseinander gesetzt und versucht eine Lösung für das Problem zu finden, doch nachdem sich knilch erfolglos bemüht hatte und nach dem heutigen Kick aus der EPS mussten wir unseren Worten Taten folgen lassen!
Das einzige Team, das vom Ausschluss profitiert, ist starComa.Tagan, die dadurch an TNG vorbeiziehen. Der Kampf um die Relegation setzt sich jedoch fort.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz