Techno oder Öko - Testet es mit Silverfall

Leserbeitrag

(Dominik) Fantasyspiele, in denen man sich zwischen Gut und Böse entscheiden kann, sind inzwischen nichts Neues mehr. Deswegen kommt es in Silverfall nicht auf Euer Gewissen an, sondern darauf, ob Ihr eher Technikfreak oder Naturmensch seid.

Techno oder Öko - Testet es mit Silverfall

Auch vor der Fantasy macht der Fortschritt nicht halt. Deswegen hat die industrielle Revolution Einzug gehalten in der magischen Welt von Nelwë. Sie nimmt den Bauern die Arbeit ab, sagen die einen. Sie zerstört die heilige Natur, die anderen. Doch für welche Seite entscheidet Ihr Euch?

Wenn Ihr den Fortschritt wählt, dann könnt Ihr die Goblins von Cloudwork als Unterstützung zu Euch holen. Folgt Ihr dem Ruf der Natur, stehen auch die Beastmen von Gaian zur Seite. Nicht nur verändert sich Euer Aussehen entsprechend Eurer Wahl, sondern auch die Stadt Silverfall mitsamt Ihren Einwohnern.

Auf beiden Seiten gibt es außerdem einen Fähigkeitsbaum mit jeweils zehn Talenten. Eines dieser Fähigkeiten ist Lykanthropie, durch die Ihr für kurze Zeit übermenschliche Kraft erhaltet. Eine andere sind Implantate, die Euch mit höherer Treffsicherheit ausstatten.

Den Link zur deutschen Demo von Silverfall findet Ihr bei den LINKS. Die Demo ist mit 1,4 GB ein ziemliches Schwergewicht, lässt Euch aber auch ein komplettes Gebiet und einen weiträumigen Dungeon erkunden. Das Spiel von Monte Christo gibt es ab 9. März zu kaufen. Bilder des Games findet Ihr schon jetzt unter SHOTS’N’PICS.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz