Video Spiel - Frau wegen virtuellen Mordes angeklagt - der etwas andere Ehekrach

Leserbeitrag

Eine Frau lernte bei dem Video spiel Maple Story einen Mann kennen die sie darauf virtuell heiratete. Sie nahm es jedoch etwas zu ernst, nachdem er sich längere zeit nicht bei ihr meldete fuhr sie 1000 km bis zu seinem Haus loggte sich ein bei seinem pc ein und löschte seinen Charakter (keine Ahnung wie sie zu seinem Passwort gekommen ist)
Darauf verklagte der Mann seine ”Frau”.
Sie ist nun wegen ”Datenmanipulation” vor Gericht.
Sie muss mit einer 5000 Doller Geldstrafe rechnen eventuell sogar 5 Jahre Haft absitzen.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz