Vigilence - gekürte Militärsimulation powered by CryEngine 2

Leserbeitrag
11

(mika) Fremde Engines einzukaufen ist in! Viele Entwicklerstudios lizensieren lieber von namhaften Herstellern das Grafikgerüst, als aufwändig selbst eine zu programmieren – spart immerhin Zeit, die man in das Spiel an sich investieren könnte.

Vigilence - gekürte Militärsimulation powered by CryEngine 2

Ähnlich denken auch die Macher von “Vigilance”. Die Militärsimulation basiert auf der “CryEngine 2″, welche fast fotorealistische Schauplatze zaubert. Die Simulation erhielt zudem den “2007 People’s Choice Award” beim “Serious Games Showcase” – also einer Messe für “ernste”, realistische Spiele. “Vigilance” wird nämlich zum Training für amerikanische Soldaten verwendet. Im Spiel erlernen die Soldaten den Umgang mit so genannten IEDs (Improvised Explosive Device). Diese werden immer häufiger bei Anschlägen im Irak oder Afghanistan eingesetzt – Stichwort Briefbome.

“Vigilance” ist also bislang nicht für den öffentlichen Markt gedacht, und ob es jemals als “richtiges” PC-Spiel herauskommt, steht noch nicht fest. Doch dieses Spiel zeigt eben, wie gut die “CryEngine 2″ mit ihrer Physik die Wirklichkeit abbilden kann.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz