Willich - Gefängnisausbruch im Metal Gear-Stil

Leserbeitrag

Ein 42-jähriger türkischer Mann brach in Willich aus einem Gefängnis aus.
Was das besondere daran ist, der Gefangene hat sich mal ein Beispiel an Solid Snake genommen und hat sich während der Ausübung seines Berufes, innerhalb der Gefängnismauern, in einem Karton versteckt.

Er wurde dann zusammen mit einigen anderen Paketen von einem Kurierservice abgeholt.
Hinter den Mauern des Gefängnisses zerschnitt er die Plane des LKW, sprang heraus und rannte in Richtung Freiheit.

Es wurde bereits eine Suche im Westen von Deutschland eingeleitet. Die Polizei geht davon aus, dass es einen Komplizen gegeben haben muss.
Derzeit fehlt jede Spur.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz