Wo eine Orientierung ist, ist auch ein Weg

Leserbeitrag
1

(Birte) Was für ein Spaß, sich vier Moderatoren zu schnappen, ihnen die Augen zu verbinden und sie nach einer Autofahrt quer durch Köln orientierungslos irgendwo auszusetzen.

Wo eine Orientierung ist, ist auch ein Weg

Die Aufgabe:
Nach der Freilassung aus dem Auto und dem Abnehmen der Augenbinden muss das Team Männer, bestehend aus Felix und Flo, sowie das Team Frauen mit Susi und Frau Senkbeil seinen Orientierungssinn unter Beweis stellen. Ausgesetzt an einem x-beliebigen Punkt in Köln, gilt es nun die Glockengasse 4711 zu finden.

Die Challenge:
Das Team, das zuerst in der Glockengasse ankommt, wird seinem Geschlecht ewigen Ruhm und Ehre bringen.

Das Ergebis:
wird natürlich noch nicht verraten. Aber heute Abend ab 20 Uhr werdet Ihr bei MyWorld sehen können, wer sich besser orientieren kann, die Männer oder die Frauen.
Für die Verlierer heißt es auf jeden Fall: Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben…

Was glaubt Ihr? Gewinnen Susi und Frau Senkbeil oder Felix und Flo? Wer hat generell eine bessere Orientierung, Männlein oder Weiblein? Schreibt in die COMMENTS!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz