Wolfgang Schäuble - Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble Zum verbot von "Killerspielen"

Leserbeitrag

Im einen Interview mit Wolfgang Schäuble hat sich der Bundesinnenminister erstaunlich distanziert zur Verbotsdiskussion von ”Killerspielen” geäußert.
Über ein mögliches Verbot von ”Killerspielen” sagte er folgendes:

”Dass alleine mit einem Verbot von so genannten ”Killerspielen” Gewaltexzesse nicht zu verhindern sind, steht außer Frage. Gerade deshalb habe ich im Nachgang zu dem schrecklichen Geschehen in Winnenden immer wieder die gesellschaftlichen Ursachen für eine derartige Verirrung eines jungen Menschen hinterfragt. Politikfelder sind betroffen, die weit über das der Innenpolitik hinausgreifen und Fragen im Bereich frühkindlicher Entwicklung ebenso, wie bildungs- und arbeitsmarktpolitische Aspekte, soziale wie sozialräumliche Bedingungen aber auch Opfererfahrungen in unterschiedlichsten Kontexten betreffen.”

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz