WTF News des Tages - Seemonster wohin man blickt

Leserbeitrag
2

(Carsten) Mal eine etwas andere Fotostrecke von unseren Kollegen von Worth1000. Die Grundidee ist offensichtlich – absonderliche, skurrile und teils beängstigende Unterwasser-Monster mittels Photoshop zu erstellen.

Dabei herausgekommen sind so verrückte Bilder, das selbst das haarsträubendste Seemannsgarn nicht dagegen ankommen kann. Gigantische Monsterkrabben, seltsame Symbiosen aus Hai und Hummer und ein höchst unwitziger Clownfisch sind meine Highlights. Da sieht man wieder, wie mächtig aktuelle Grafikprogramme sind.

Die besten Bilder findet ihr in unserer Fotostory!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz