Die Toten Hosen spielen bei dir zuhause - jetzt bewerben! [News]

Peer Göbel
1
Die Toten Hosen spielen bei dir zuhause - jetzt bewerben! [News]

Das wird ein Jahr: 2012 feiern nicht nur die Ärzte ihr 30. Jubiläum, auch das andere Deutschpunk-Urgestein Die Toten Hosen gehen dann stark auf die Vierzig zu. Zu diesem runden Anlass wollen die Düsseldorfer wie zu alten Zeiten auf Wohnzimmer-Tour gehen, nur gegen Schnittchen und Pennplätze. Und das Beste: Fans können sich ab sofort bewerben, die Toten Hosen bei sich zu Gast zu haben!

Dabei ist alles möglich, wie die Band schreibt: “Wir freuen uns auch auf die wildesten Einsendungen”, egal ob “Wohnzimmer, Party- oder Weinkeller, Sennhütte, Sakristei oder Swingerclub, wenn Ihr es wirklich wollt, sind wir da!“ Das Risiko für eine verwüstete Wohnung übernehmen allerdings die Gastgeber selbst… So sieht das Einladungsvideo der Toten Hosen aus:

Campino, Breiti, Kuddel und Co. spielten am 10.4.1982 ihr allererstes Konzert, im Keller vom Bremer “Schlachthof” (wo sie durch ein Missverständnis als “Die toten Hasen” angekündigt wurden). Genau dort soll genau 30 Jahre später die “Magical Mystery Tour 2012″ ihren Anfang nehmen, um dann einen Monat lang durch Deutschland, Österreich und die Schweiz zu führen – “und alle Orte, die Ihr erfolgreich vorschlagt”.

Die Toten Hosen gingen aus der Düsseldorfer Punk-Szene am Ratinger Hof hervor. Nachdem die Vorläufer-Band ZK sich 1981 aufgelöst hatte, gründeten Campino und Kuddel zusammen mit ihrem damaligen Roadie Andi die Band, die über die Jahre zur Vorzeige-Punk-Formation in Deutschland werden sollte. Nach frühen Hits wie “Opel-Gang” und “Eisgekühlter Bommerlunder” gelang den Toten Hosen mit “Hier kommt Alex” 1988 der kommerzielle Durchbruch. Es folgten sieben Nr.1-Alben in Deutschland (so auch das aktuelle “In aller Stille” von 2008) und einige Radio-Hits, darunter 1996 ihre einzige Single-Nr.1 “Zehn kleine Jägermeister”.

Nach dreißig Jahren kehren die Toten Hosen also wieder zu ihren Wurzeln zurück. Wer sich traut, die Band zu sich einzuladen, findet auf der Hosen-Seite alle Informationen. Einsendeschluss ist der 1.1.2012. Die Band verschenkt zudem derzeit gerade ihren Track “Weißes Rauschen“.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz