Unfall - Gaming-Skills retten Zocker das Leben

Steven Drewers

Da haben sich die vermeintlich “verschwendeten” Jahre vor dem Computer respektive der Konsole ausnahmsweise mal ausgezahlt. Zumindest für Matthew Kriszan, der einem Unfall dank seiner Videospiel-Karriere nur knapp entgangen ist.

Der war nämlich am Freitag Morgen auf dem Highway 401 in Ontario, Kanada, samt Beifahrerin unterwegs, und wurde, wie viele andere von einem LKW überrascht, der von der Gegenfahrbahn aus durch die Leitplanke drosch.

Erstaunlicherweise wurde aber niemand verletzt. Der vor ihm fahrende LKW und ein Transporter entwischten den Unglück nur knapp, während Kriszan abbremste und ein Ausweichmanöver hinlegte, ohne einen anderen Verkehrsteilnehmer zu erwischen.

Im Interview sagte er: “Alles wurde auf einmal langsamer, und ich denke, dass sich all die Jahre, die ich als Kind Video-Spiele gespielt habe, ausgezahlt haben.”

Den Beinahe-Crash hat er übrigens selbst aufgezeichnet und wir wollen euch das Video, nicht vorenthalten.

Quelle: kotaku

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz