Star Wars Jedi Challenges: Lichtschwertkämpfe in Augmented Reality

Sandro Kreitlow

Mit Star Wars Jedi Challenges wird der Traum aller Fans der Weltraumsaga wahr. Per Augmented Realtity kannst du bald gegen Sith kämpfen.

298
Star Wars: Jedi Challenges - Awaken Your Inner Jedi

Du wolltest schon immer mal wissen wie es ist, ein Jedi zu sein? Mit Lenovo bekommst du nun die Chance. In Zusammenarbeit mit Disney veröffentlicht das Unternehmen im November 2017 ein Augmented Reality-Headset inklusive Lichtschwert und Peilsender. Augmented Reality bedeutet, dass das Headset virtuelle Inhalte auf die Umgebung projeziert und diese für ein Spiel nutzt. In der App, die zusammengefasste AR-Erfahrungen bietet, kannst du dich entweder den Sith im Lichtschwertkampf stellen oder aber eine Schlacht per Echtzeitstrategie führen. Auch Holoschach kannst du spielen:

437
Star Wars: Jedi Challenges - Holochess

Augmented- und Virtual Reality bieten unglaubliche Erfahrungen, wie die folgenden 6 Beispiele:

Virtual Reality: 6 unfassbare VR-Erfahrungen, die Dich überzeugen werden

Bei dem Mirage genannten Headset handelt es sich um eine Smartphone-Halterung mit einigen Sensoren und zwei Fisheye-Kameras, die mit dem leuchtenden Peilsender deine Position erfassen. Das Headset ist zu diversen Android- und iOS-Geräten kompatibel. Die Inhalte des Smartphones wird dabei auf eine Scheibe des Headsets gespiegelt.

Das sind die technischen Daten:

Lenovo Mirage AR Headset
Abmessungen: 209 x 83 x 155 mm
Gewicht: ca. 470 g
Tasten: Auswahl, Abbruch, Menü
Kamera: Dual Motion-Tracking-Kameras

Lichtschwert-Controller
Abmessungen: 316 x 47 mm
Gewicht: ca. 275 g
Tasten: Power, Blade, Force

Peilsender
Abmessungen: 94 x 77 mm
Gewicht: ca. 114 g
Tasten: An-Aus / Farbwahlschalter

Das Paket soll im November 2017 erscheinen und kostet 299 Euro.

Weitere Themen: Lenovo Mirage AR Headset

Neue Artikel von GIGA GAMES