Bluetooth 4.0 verspricht deutlich geringeren Stromverbrauch

Florian Matthey
2

Die Bluetooth Special Interest Group hat die Spezifikationen für Bluetooth 4.0 verabschiedet. Die neue Version der Drahtlos-Technologie soll vor allem durch niedrigen Stromverbrauch überzeugen: Kleine Bluetooth-Geräte sollen jahrelang mit der Kapazität einer Knopfbatterie auskommen können.

Bluetooth 4.0 soll nur zehn Prozent des Stroms früherer Generationen der Technologie verbrauchen. Somit könnte es neue Bluetooth-Geräte wie eine Armbanduhr geben, die den Benutzer alarmiert, wenn er sein Mobiltelefon zurücklässt. Denkbar seien auch Fitnessgeräte oder Haushaltsprodukte. Die ersten Bluetooth-4.0-Geräte sollen Ende 2011 erscheinen.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz