Eine der wesentlichen Verbesserungen von Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ betrifft den Browser, der endlich schneller lädt, flüssiger läuft und mit zahlreichen praktischen Funktionen ausgestattet ist. Das heißt aber nicht, dass es nicht noch Raum für Verbesserungen gibt: Die Macher der Modifikation Browser+ haben sich den Code des Internetdurchstöberers geschnappt und in einigen Punkten sinnvoll erweitert.

Browser+: Neue Funktionen für den Ice Cream Sandwich-Browser

Bis dato gibt es in Browser+ zwei Verbesserungen:

  1. Ein verbessertes Schnellwahlmenü an den Seitenrändern des Browsers. Dieses ist bereits aus den „Labs“ in den Einstellungen des regulären ICS-Browsers bekannt, wird aber um diverse Funktionen erweitert – so etwa die zum schnellen Neuladen einer Seite.
  2. Zum anderen kann man den User Agent String des Browsers genauer und komfortabler umzustellen. Somit ist es möglich, sich gegenüber einer Webseite als anderes Gerät, etwa ein iPad oder einen Froyo-Androiden – „auszuweisen“. Manche Webdienste funktionieren nicht oder nur unzulänglich auf Mobilgeräten, dank dieser Funktion kann man ein anderes Modell vortäuschen.

Weitere Funktionen sollen mit der Zeit noch hinzukommen. Browser+ wird zum Standard-Browser parallel installiert, anstatt dass er ersetzt wird. Somit ist zur Installation auch kein Root notwendig. Browser+ läuft ab Android 4.0.1 – sowohl auf dem Galaxy Nexus als auch auf Custom ROMs.

Browser+: Braucht ihr’s oder reicht euch der Standard-Browser? Meinungen in die Kommentare.

Download: Browser Plus (kostenlos)

Browser Plus (kostenlos) qr code

Browser+ bei XDA [via Phandroid]

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link