Browserverlauf wiederherstellen – so geht's

Robert Schanze

Ein gelöschter Browserverlauf lässt sich nicht so einfach wiederherstellen. Ihr könnt aber dennoch herausfinden, welche Webseiten ihr besucht hattet. Wir zeigen euch, wie das in den Browsern Chrome, Firefox und Internet Explorer funktioniert.

28.660
Firefox: Was ist about:config?

Tipp: Wenn ihr sehen wollt, wonach kürzlich gegoogelt wurde, springt direkt zur Überschrift Browserverlauf auf dem Android-Handy anzeigen.

Browserverlauf wiederherstellen

So könnt ihr im Chrome, Firefox oder Internet Explorer den Browserverlauf wiederherstellen, falls ihr ihn versehentlich gelöscht habt.

Chrome

  1. Ladet euch das kostenlose Tool .
  2. Im Programm seht ihr alle gelöschten Cache-Dateien.
  3. Klickt auf die Spaltenüberschrift Server Time, um sie nach Datum zu sortieren.

Firefox

  1. Tippt in die Adressezeile ein: about:cache
  2. Klickt unter der Überschrift disk auf den Link List Cache Entries.
  3. Firefox zeigt nun die Links aller Webseiten an, die besucht worden sind.

Internet Explorer

  1. Klickt oben rechts auf das Zahnrad-Symbol und dann auf Internetoptionen.
  2. Im Tab Allgemein klickt ihr unter der Überschrift Browserverlauf auf den Button Einstellungen.
  3. Klickt im neuen Fenster auf den Button Dateien anzeigen.
  4. Der Cache-Ordner wird angezeigt.
  5. Lasst euch die Ordner-Ansicht nach Datum sortieren, um den Internetverlauf ablesen zu können.

Browserverlauf auf dem Android-Handy anzeigen

Auf dem Android-Handy geht ihr so vor, um anzuzeigen, wonach am PC oder am Smartphone unter dem jeweiligen Google-Konto gesucht wurde:

  1. Öffnet die Einstellungen und tippt auf Google. Je nach Modell heißt der Punkt vielleicht nur Google Einstellungen.
  2. Navigiert nun zu: Persönliche Daten & Privatsphäre, Aktivitätseinstellungen.

  3. Tippt weiter auf: Web- & App-Aktivitäten, Verlauf verwalten.

  4. Euch wird euer Google-Browserverlauf nach Datum sortiert angezeigt.
  5. Scrollt nach unten oder sucht oben im Feld nach einem bestimmten Datum oder einer Eingabe.

Weitere Themen: Google Chrome, Mozilla Firefox, Internet Explorer, Firefox ESR

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE