Cat Bearding: Gesichtsbehaarung der felinen Art

Nik Stohn
7

Nicht erst seit Tobias Heidemann weiß man, der Bart liegt absolut im Trend. Wer aber nicht wirklich Zeit und Nerven hat, sich die notwendige Gesichtsbehaarung in ausreichender Menge heranwachsen zu lassen, kann sich Abhilfe schaffen — natürlich mit Katzen.

Cat Bearding: Gesichtsbehaarung der felinen Art

Cat Bearding ist ein Trend, dessen Herkunft bislang noch ungeklärt ist. Viele vermuten akute Langeweile als Ursprungsort dieser neuen, mit Sicherheit leider auch recht kurzlebigen Modeerscheinung. Man braucht einfach nur eine Katze, halte sie sich ans Kinn und schon ist man ein Tierhalter von Welt.
Nicht ganz ungefährlich, denn je nach Gemütszustand eures kleinen Schnurrgenerators, könnten eure 5 Sekunden Internet-Ruhm schnell ein mittleres Massaker kosten. Aber vielleicht werden ja Cat Scars im Gesicht das nächste große Ding… Trendsetter-Alarm!

Ein wenig Inspiration gefällig?

 

Zeigt her eure Katzenbärte!

Habt ihr eine Katze und Lust diesen verrückten Trend mal auszuprobieren?
Dann macht ein Foto davon und schickt es mir entweder auf Twitter, der Catnapper-Pinnwand auf Facebook oder per Mail an nik@giga.de vorbei. Ich freu mich auf eure Kreationen. :3

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz