Champions League im TV und im Live-Stream: Real Madrid – Dortmund – wo läuft das Halbfinale?

Unterwegs nach Wembley: Borussia Dortmund steht mit einem Bein im Champions-League-Finale – doch Real Madrid ist im Bernabéu-Stadion eine Macht. Wie kann man das Fußball-Highlight verfolgen? Die Partie wird anders als das Hinspiel nicht im Free-TV übertragen, für Fußball-Freunde gibt es noch die Möglichkeiten Sport-Kneipe, Sky, Live-Ticker, Radio-Live-Stream und Schweizer Fernsehen.

Champions League im TV und im Live-Stream: Real Madrid – Dortmund – wo läuft das Halbfinale?

Nach dem 4:1 im Hinspiel (hier noch einmal die Highlights und Zusammenfassung), mit einem intergalaktischen Robert Lewandowski und einer kompakt und befreit aufspielenden Dortmunder Mannschaft, stehen die Zeichen für Jürgen Klopps Team auf Finale.

Das ZDF überträgt, wie schon die ganze Saison, lediglich die Mittwochsspiele der Champions League live im Free-TV (sowie das Finale, das am Samstag, den 25.5.2013 in Wembley stattfinden wird), für die Dienstagstermine müssen sich Fernseh-Freunde vor dem Bezahlsender Sky zusammentun – sei es bei jemandem zuhause, der ein Abo besitzt, oder in der nächsten Sportbar – wo das Fußball-gucken mit anderen Fans natürlich nochmal besonders Spaß macht. Hier geht es direkt zur Suche nach Sky-Kneipen, und das wäre sozusagen der Königsweg für einen gelungenen Fußball-Abend.

Champions League Live-Stream mit Schweizer IP

Während die deutschen Zuschauer in die Free-TV-Röhre gucken, wird in der Schweiz das Halbfinal-Rückspiel zwischen Real Madrid und dem BVB im SRF zwei live übertragen. Auch im Netz kann man mit einer eidgenössischen IP via Zattoo (App oder online) dabei sein. Über einen Proxy-Server oder einen VPN-Tunnel kann man auch von Deutschland aus mit einer schweizer IP surfen. An anderer Stelle haben wir erklärt, wie man mit einem iPad via Zattoo auf Schweizer Sender zugreift, und wie man am Mac über einen VPN-Tunnel ans Ziel kommt. Dafür empfehlen sich kostenpflichtige Dienste, da die kostenlosen Proxys meist keine ausreichende Bandbreite für Video-Inhalte bieten.

Natürlich kann man auch über eine normale Internet-Suche sein Glück bei nicht offiziell angebotenen Streams suchen – die Qualität ist jedoch oft wenig zufriedenstellend, und die Seiten im Graubereich sind mit Vorsicht zu genießen.

Real Madrid – Borussia Dortmund: Im Ticker und im Radio-Stream

Eine Alternative, um live dabei zu sein, sind dann auch noch die Live-Ticker in geschriebener Form und das gute alte Radio. Bei den Tickern empfehlen wir die sachliche Berichterstattung vom Kicker sowie den nerdigen Spaß bei 11Freunde – kann man auch parallel lesen.

Wer zumindest in Sachen Audio Real – Dortmund miterleben will, schaltet das lokale Inforadio ein oder eben einen Online-Stream: So übertragen beispielsweise HRinfo und MDR Info live. Auch das auf Fußball spezialisierte Online-Radio 90elf liefert natürlich die Live-Berichterstattung.

Das morgige Rückspiel von Barcelona – Bayern wird dann auch wieder im Free-TV übertragen – ich treff mich wahrscheinlich trotzdem irgendwo draußen… Viel Spaß!

UEFA Champions League Live-Stream

Weitere Themen: Champions League Live-Stream

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz