1 von 12

2016 bescherte uns mindestens so unterschiedliche Spiele, wie das Jahr selbst auch war. Es gab ungewöhnliche Spielmechaniken, tolle Grafiken und berührende Storys. Und wie immer gab es neben den großen Titeln auch zahlreiche kleine Games, auf die sich ein Blick lohnt – aber erst, wenn Du das hier zu Ende gelesen hast. ;)
Auch für 2017 sind wieder zahlreiche kleinere Spiele angekündigt, die ohne die Hilfe der großen Publisher entwickelt wurden.

Diese Spiele sind unsere Geheimtipps 2017

Zu unseren Geheimtipps gehören Spiele, die von altbekannten Indie-Machern stammen oder eine bereits bestehende Reihe fortführen. Du kannst in die Rolle eines Journalisten schlüpfen und einen verfluchten Ort erkunden oder kämpfst Dich mit Freunden durch Quests und Kerker, auf der Suche nach Antworten. Außerdem gibt es auch einen alten Bekannten, der seinen Weg zurück in ein Spiel gefunden hat. Die 10 Geheimtipps für 2017 findest Du oben in der Galerie.

Daneben gibt es natürlich noch viel mehr Spiele, die es leider nicht auf die Liste geschafft haben, aber dennoch Erwähnung finden sollten:

  • What Remains of Edith Finch
  • Vane
  • Nex Machina
  • GNOG
  • Children of Morta
  • Below
  • Cuphead
  • EITR

Und wenn Du selbst noch Spiele hast, von denen Du glaubst, dass sie in dieser Liste fehlen, dann nutz unten die Kommentarfunktion.