Irgendwer muss ja den Scheiß sauber machen - inklusive Multiplayer

Martin Zier
15

Ihr kennt Viscera Cleanup nicht? Die Story ist sehr tiefgründig und wirklich neu: Nach einer Alieninvasion sind viele verstorbene Forscher und Krieger zu beklagen, denn außer einem Helden hat niemand auf der kleinen Raumstation überlebt. Zwar ist unsere Welt durch den tapferen Krieger gerettet, aber wer macht den Mist jetzt sauber? Bei so’ner Invasion können schon mal viele Organe und Blut fliegen und jetzt muss die gesamte Station sauber gemacht werden. Mit dem aktuellen Update der Alpha gibt es jetzt auch noch Multiplayer!

Irgendwer muss ja den Scheiß sauber machen - inklusive Multiplayer

Viscera Cleanup: Splatter mal anders rum

In den ersten Prototypen des Spiels hat man mit den selben Problemen wie im Surgeon Simulator zu kämpfen, da die Steuerung extrem kompliziert und umständlich ist, aber das alles zur Spielerfahrung gehört. Die aktuelle Alpha ist weniger als drei Wochen entstanden, bietet aber, wenn man eine gute Portion Humor mitbringt, eine Menge Spaß und Lacher, jetzt wo der Multiplayer dabei ist. Ich meine, wer von uns wollte nicht schon immer mal im Co-Op Multiplayer eine Spacestation sauber machen?

Den Hausmeistersimulator könnt ihr kostenlos über IndieDB downloaden und bleibt auf Steam Greenlight immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz