Steven Universe: Konsolen-Debüt in diesem Sommer

Alexander Gehlsdorf

Nach dem Mobile-Erfolg Steven Universe: Attack the Light folgt im Sommer die Fortsetzung Steven Universe: Save the Light. Nach Handys und Tablets schafft die Serienvorlage diesmal den Sprung auf die PlayStation 4.

33
Steven Universe - Attack The Light - Trailer
Seit 2013 läuft Steven Universe auf dem amerikanischen Cartoon Network. 2015 schaffte die Serie mit Steven Universe: Attack the Light den Sprung in die App-Stores und verdiente sich dort jede Menge positiver Bewertungen. Im Sommer 2017 soll die Fortsetzung Steven Universe: Save the Light für die PlayStation 4 erscheinen. Das wurde auf dem offiziellen PlayStation-Blog bekannt gegeben.

Wie Netflix und Co. - Sind episodische Spieleserien die Zukunft?

Wie schon die Serie und der Mobile-Ableger stammt auch Steven Universe: Save the Light aus der Feder von Rebecca Sugar. Somit wird das Spiel jede Menge Überraschungen und Entdeckungen für Serienfans bereithalten. In erster Linie wurde das Spiel aber für Neueinsteiger entworfen, die mit der Serie noch nicht vertraut sind.

Bildergalerie Steven Universe: Save the Light

Attack the Light
Entwickler: Cartoon Network
Preis: 3,39 €

In Steven Universe: Save the Light wurde das rundenbasierte Kampfsystem des Mobile-Vorgängers grundlegend überarbeitet. Neben Echtzeit-Elementen sind alle Charaktere vollständig anpassbar. Außerdem wurde der Fokus auf Rätsel und das Erforschen der 3D-Umgebung erhöht. Steven Universe: Save the Light soll im Sommer 2017 für die PlayStation 4 erscheinen.

Weitere Themen: Indie Games

Neue Artikel von GIGA GAMES