Die Woche in Droidland (KW 43)

von

In dieser neuen Rubrik möchten wir Euch jeweils sonntags eine Zusammenfassung über die Themen, die uns in der letzten Woche besonders beschäftigt haben, geben. Diesmal ist das Hauptthema natürlich: Das Google-Event, welches kurzfristig abgesagt wurde.

Die Woche in Droidland (KW 43)

Das Android-Event

Aufgrund des Hurrikans Sandy wurde das Google-Event am morgigen Tag leider abgesagt. Trotzdem hier ein Überblick über das, was Google uns demnächst präsentieren wird:

  • Das Nexus 10: Ein zweites Gerät, welches uns im Rahmen des Google-Events beschäftigt hat, ist das Nexus 10. Nachdem auch hier plötzlich ein Quick-Start-Guide aufgetaucht ist, kamen nach und nach die Spezifikationen und Bilder des hochauflösenden Geräts zu Tage. Nun wurde sogar ein (doch ganze) 5 Sekunden langes Video veröffentlicht. 

  • Android 4.2: Neben der Hardware ist auch bekannt, dass Google uns morgen Android 4.2 präsentieren wollte. Die meisten Details des Systems, mit dem die neuen Nexus-Geräte ausgeliefert werden sollen, sind aber auch kein Geheimnis mehr. Immer mehr Informationen darüber erreichten uns, welche wir in einem Artikel zum Thema Android 4.2 für Euch zusammengefasst haben.

Hardware

Neben all den Nexus-Geräten hat Google das Samsung Chromebook, welches einem MacBook Air sehr ähnlich sieht, in den Play Store aufgenommen und das iPad Mini, welches Apple vor Kurzem präsentiert hat, wurde von uns mit dem Nexus 7 verglichen.

Samsung hat die Massenproduktion von Induktionsmodulen für manche seiner Geräte begonnen, welche ab 2013 verfügbar sein sollen. Können wir dann das S3 und das Note 2, wie bei der Präsentation der Geräte verprochen, bald auch kabellos laden?

Nachdem HTC das J Butterfly mit Full-HD-Auflösung präsentiert hat, bestätigten Samsung und LG, dass auch sie bis Mitte 2013 Geräte mit TV-Auflösung vorstellen möchten.

Außerdem haben diese Woche vermehrt Beschwerden über abplatzenden Lack am Galaxy S3 die Runden gemacht, was den Unmut der Kunden auf sich zieht.

Updates

Diese Woche war es soweit, das Galaxy S3 erhielt endlich Jelly Bean. Moment, alle S3s erhielten Android 4.1? Nein. Eine mehr oder weniger große Menge an T-Mobile und E-Plus-Kunden muss sich noch gedulden, bis Jelly Bean endlich alle erreicht. Immerhin bestätigen erste Telekom-Kunden, das Update erhalten zu haben.

Die beliebte, auf Android 4.1.2  basierte, Custom-Rom AOKP erhielt ein Update auf Build 5, welches zahlreiche neue Funktionen für eine Vielzahl von Geräten mit sich bringt.

Unternehmen

Während sich Samsung auf der Überholspur befindet und seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 91% steigern konnte, muss HTC einen Abfall der Gewinne um fast 50% im Vergleich zum Vorquartal verkünden.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz