Die Woche in Droidland (KW 49)

von

Die Zusammenfassung der News der letzten Woche über Software, Hardware und Updates rund um das Thema Android, das ist die Woche in Droidland.

Die Woche in Droidland (KW 49)

Software

Die letzte Woche begann mit der Neuigkeit, dass Google nun auch endlich in Deutschland den Kauf von Filmen über den Play Store ermöglicht. Filme können in HD- und in SD-Qualität erworben und auf verschiedene Arten angesehen werden. Aber zu einem happigen Preis.

Die SMS hat am 3. Dezember ihren 20. Geburtstag gefeiert, was von uns mit einer ausführlichen Infografik begangen wurde. Als Mr. Infografik lies es sich Kamal außerdem nicht nehmen, Euch eine Infografik über die Entwicklung von klassischen Kameras bis hin zu den heutigen Smartphones zu präsentieren.

Smartphones können viele andere Geräte wie den Terminplaner und die Digitalkamera ersetzen. Dass man das Hosentaschengerät auch als PC- oder MAC-Maus benutzen kann, zeigt die App WiFi Mouse HD.

Außerdem hat sich ein Google-Mitarbeiter dem neuen Twitter-Client Falcon Pro angenommen und anhand davon gezeigt, wie Entwickler Apps optimieren können.

Nie mehr in großen Gebäuden verlaufen, das ist der Plan von Google Indoor Maps. Ob Flughafen, Kaufhaus oder IKEA, der jetzt in Deutschland gestartete Dienst soll die Orientierung erleichtern.

GTA Vice City kommt für Android…. und doch wieder nicht. Das mit Spannung erwartete Spiel verspätet sich und soll nun Ende nächster Woche erscheinen.

Wie rootet man das Nexus 4? Diese Frage beantwortet Jens im Tutorial-Video.

Hardware

Das bereits erhältliche 7,7 Zoll-Tablet Toshiba AT270 wurde von uns für Euch ausgepackt und im neuen Unboxing-Format beäugt.

Die Gerüchteküche brachte in der letzten Woche Samsung mit gleich drei Geräten zum Brodeln. Um welche Geräte es sich handelt. lest Ihr im Artikel.

Kamal zeigte Euch außerdem (unfreiwillig) wie schnell so ein Tablet kaputt gehen kann, am Beispiel des Nexus 7.

Im Rahmen seines iTrys 3.0 hat sich Kamal mit der Funktionsweise des induktiven Ladens am Beispiel des Nokia Lumia 920 beschäftigt und Euch diese vorgestellt.

Das Galaxy Note 2 ist ein beliebtes Gerät, das auch gerne zum Modden einlädt. Deshalb zeigte Euch Jens diese Woche, wie Ihr die Empfindlichkeit des S-Pens modifizieren könnt.

Jens, der momentan zur Abwechslung ein iPhone testet, hat einen Vergleich zwischen dem iOS-Gerät und dem Nexus 4 gemacht und ein Zwischenfazit abgegeben. Daneben beschäftigten uns die Lieferprobleme des Google-Flaggschiffes und auch Media Markt und Saturn gaben an, das Gerät erst im Januar des nächsten Jahres auf Lager zu haben.

Wer sich bis Ende des Jahres eine Galaxy Camera leistet, der erhält kostenlose Beigaben: einen Zusatzakku und eine Ladestation.

Updates

Regelmäßig werden wir über den aktuellen Stand der Fragmentierung des Android-Systems informiert. Die neueste Statistik gibt an, dass auf mehr als der Hälfte der Android-Geräte die Version Gingerbread läuft.

Ein besonders interessantes Update, vor allem vor dem Hintergrund der  WhatsApp-Diskussion, war diese Woche, dass Facebook ankündigte, die Nutzung und Kommunikation über den Facebook Messenger von einem Facebook-Account unabhängig zu machen. Somit wird nach dem WhatsApp-Prinzip kostenlose Kommunikation mit allen Kontakten, die die App besitzen, ermöglicht.

In Polen ist das Android 4.1.2 Update für das Samsung Galaxy S3 angekommen und HTC hat das Jelly Bean (Android 4.1.1) Update für das One X herausgehauen.

Der Chameleon Launcher, von dem viel erwartet wurde und der leider auch viel enttäuscht hat, soll bald auf Smartphones kommen.

Diese Woche erhielt Google Now ein größeres Update, welches uns früher oder später hoffentlich auch komplett erreichen wird und Snapseed, eine sehr mächtige Bildbearbeitungs-App, ist für Android erschienen.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz